Am 16. Januar diskutieren wir um 18:30 Uhr im Betahaus das neue Gesetz für Homesharer, was es bedeutet und wie in Zukunft Homesharing in Berlin aussehen sollte. Vom neuen Gesetz habt ihr noch nicht gehört? Einiges darüber findet ihr in diesem Beitrag.
Es diskutieren mit euch und miteinander folgende Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses:
• Katalin Gennburg, LINKE, Sprecherin für Stadtentwicklung, Smart City und Tourismus
• Iris Spranger, SPD, Berlin – Bauen-, Mieten- und wohnungspolitische Sprecherin
• Katrin Schmidberger, Grüne, Sprecherin für Wohnen und Mieten und Tourismus
• Dr. Maren Jasper-Winter, Freie Demokraten, Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses
• Christian Gräff, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion Berlin

Moderiert und organisiert wird das ganze von uns, dem Homesharing Club Berlin, von ehrenamtlichen Homesharern für diese. Bitte meldet euch und eure Gäste hier bei Meetup.com an, wenn es zu viele Teilnehmer geben sollte können wir nur noch die mit Anmeldung einlassen. Eingeladen waren auch andere Parteien, die aber leider keine Zeit hatten. Wir würden uns auch freuen, wenn einige von euch uns schon vorher ihre Fragen zum Beispiel über das Kontaktformular zumailen würden, die wir dann in die Podiumsdiskussion einbinden können.

Jetzt anmelden!